AGAVACEAE NOLINACEAE
CACTACEAE

Yucca rostrata Engelmann ex Trelease

Rep. Ann. Mo. Bot. Gard. 11: 68. 1902.
Big Bend Yucca, Baeked Yucca

Yucca rostrata var. linearis Trelease (1902)

Typ: Mexiko, Coahuila, Palmer s.n. MO 148694.

Representatives Material studiert:

Mexiko: fh 0343 Rio La Leona 320 m,.
USA Texas: fh 1179.73 Maravillas Canyon 650 m, fh 1179.90 Panther Peak 510 m.
F. Hochstätter, Yucca I, (2000) ,82-83, fh 1179.90 Rio Grande River Region,Yucca rostrata.
Weitere Spezies: F. Hochstätter: Literatur 2000-2016.

Yucca rostrata wächst solitär und bildet einen Stamm von 1-4 m Höhe. Wurzelsystem faserig, Blätter blau, blaugrün, konkave-konvex, rau, 25-60 cm lang, 1-1,5 cm breit, Blattränder gezähnt.

Der über den Blättern beginnende, dicht verzweigte Blütenstand wird 1-2 m hoch. Blüten weiß, cremefarben, glockenförmig, 30-60 mm lang und bis 35 mm breit.

Kapselfrüchte holzig hellbraun,eiförmig bis elliptisch, 35-70 mm lang, 10-20 mm breit, Samen schwarz, strukturiert 2-3 mm lang und breit. Blühperiode:März bis April.

Yucca rostrata, Vertreter der Sektion Chaenocarpa Serie Rostratae , wächst auf dem Edwards Plateau in Texas und in Mexiko in den Staaten Chihuahua, Coahuila auf Ebenen oder flachen Hügeln in steinigen Böden in 600-800 m Höhe.
Vergesellschaftet mit verschiedenen Agaven- und zahlreichen Kakteenarten. Die Art ist verwandt mit Yucca thompsoniana, jedoch in allen Ausmaßen größer.

Yucca rostrata ist bei trockenem Stand frosthart bis -20 °C.

Yucca

Yucca rostrata fh 1179.90 Am Standort am Rio Grande River in Texas

Yucca

Yucca rostrata fh 1179.90 Am Standort am Rio Grande River in Texas.