AGAVACEAE NOLINACEAE
CACTACEAE

Yucca potosina Rzedowski

Ciencia Mexiko 15: 90. 1955. Palma, Palma Barreta Yucca

Typ: Mexiko, ca. 5 km al sur de Guadacalcár, S. L. P. ca. 1700 m, L. Caliza, D. F. Rzedowski 5924 MEXU.

Representatives Material studiert:

Mexiko: fh 0385, Sierra la Trinitad 1600 m, fh 386 Charco Blanco 1700 m, fh 0388 Guadalcalcázar 1750 m.
F. Hochstätter, Yucca III, (2004), Photo-Serie 119-121, fh 0388, fh 0386,Yucca potosina.

Yucca potosina wächst stammbildend und erreicht eine Wuchshöhe von 2-8 m. Blätter grün steif, rau, konkave-konvex, 30-100 cm lang, 2-5 cm breit, Blattränder grau bis braun, gedreht, faserig, Enddorn 1-3 cm lang.

Der herabhängende Blütenstand wird 0,8-1,2 m lang. Blüten, weiß, kugelförmig bis länglich, 20-50 mm lang, 10-15 mm breit. Kapselfrüchte fleischig, braun, länglich 40-80 mm lang, 20-35 mm breit, Samen schwarz, variabel, 6-8 mm lang und breit, 0,5 mm dick, fein strukturiert. Blühperiode: Mai bis Juli.

Yucca potosina, Vertreter der Sektion Yucca Serie Yucca, wächst in der Chihuahua Wüste in Mexiko im Staat San Luis Potosi in 1500-1800 m Höhe. Vergesellschaftet mit Yucca carnerosana, Agave stricta, Dasylirion spec., Encephalocarpus strobiliformis, Turbinicarpus- und Echinocereus-Arten. Typisch ist der herabhängende Blütenstand. Die Art ist kaum bekannt.

Yucca

Yucca potosina fh 0385 Am Standort in Mexiko.

Yucca

Yucca potosina fh 0388 Am Standort in Mexiko.