AGAVACEAE NOLINACEAE
CACTACEAE

Yucca filamentosa ssp. smalliana (Fernald) Hochstätter

Kaktusblüte. 2001. 10. 2001. Fernald Narrow Leaf Yucca

Yucca smalliana Fernald (1944)
Yucca filamentosa var. smalliana Ahles (1964)
Yucca flaccida var. smalliana Ward (2004)
Typ: Sandy soil near Jacksonville, Florida, May, A. H. Curtis no. 2950, Plate 809, Harvard Universität Herbarium, Cambridge, Massachusetts, GH.

Representatives Material studiert:

Florida: fh 1182.12 Jacksonville.
Georgia: fh 1182.14.

Yucca filamentosa ssp. smalliana wächst solitär oder in kleinen Kolonien. Typisch sind die schmalen, blaugrünen Blätter mit feinen Randfasern, 20-40 cm lang und 1,5-3 cm breit (F. Hochstätter, Yucca II, 2002, 287).
Der weit über den Blättern beginnende, verzweigte Blütenstand wird 1,5-3 m hoch. Blüten hängend, glockenförmig, weiß, 20-40 mm lang und im Durchmesser.

Blühperiode: Mai bis Juni.

Yucca filamentosa ssp. smalliana, Vertreter der Sektion Chaenocarpa Serie Filamentosae, wächst in den Staaten Florida und Georgia in Ebenen in Sanddünen und Grasland. Yucca filamentosa ssp. smalliana ist in Mitteleuropa mit Schutz in den Wintermonaten frosthart bis minus 15 °C, jedoch in Sammlungen selten.

Key to the Subspecies of Yucca filamentosa (Hochstätter,Yucca II, 2002, 274):

1 Leaves linguatet to spatulate, surface coarse ssp. concava
Leaves not linguate to spatulate 2
2 Leaves broad erect, straight, surface coarse ssp. filamentosa
Leaves narrow, erect, curved, surface smooth ssp. smalliana

Schlüssel Yucca filamentosa und Subspezies: (Hochstätter, Yucca II, 2002, 315):

1 Blätter zungenförmig bis spatelig, Oberfläche rau ssp. concava
Blätter nicht zungenförmig oder spatelig 2
2 Blätter breit, aufrecht, gerade, Oberfläche rau ssp. filamentosa
Blätter dünn, aufrecht, gebogen, Oberfläche glatt ssp. smalliana

Yucca

Yucca filamentosa ssp. samlliana fh 1182.14 Am Standort in S Goergia.