AGAVACEAE NOLINACEAE
CACTACEAE

Yucca feeanoukiae Hochstätter

Cactus & Co. 17: 75. 2013. Convex, Twisted-Fibres-Leaf Yucca, Fee-Anouk Yucca

Typ: USA, Utah, Hochstätter, fh 1186.70, 8. Jun.2008. SRP.

Representatives Material studiert:

Utah: fh 1186.70, fh 1190.56.

Yucca feeanoukiae wächst solitär und bildet Ausläufer. Die variabel angeordneten, steifen, blau bis grünen, gedreht faserigen plano-konvexen Blätter sind 10-30 cm lang und an der Basis 3-5 mm breit. Die Blattoberfläche ist strukturiert, glatt bis fein aufgeraut.

Der in den Blättern beginnende Blütenstand ragt über die Blätter und wird 0,3-0,6 m hoch. Die hängenden, weissen Blüten sind 2-4 cm lang und 2-3 cm breit. Die äusseren Blütenblätter sind manchmal violett überzogen. Die in der Reife gedrückt braunen Kapselfrüchte sind 30 mm lang und im Durchmesser. Die mondförmigen, schwarz strukturierten Samen sind bis 6 mm lang und bis 5 mm breit. Blühperiode: Juni.

Yucca feeanoukiae, seltener Vertreter der Sektion Chaenocarpa Serie Harrimaniae wächst endemisch im Bundesstaat Utah in 2000 m Höhe an flachen Lehmhügeln und in offenem Grasland. Vergesellschaftet mit Pediocactus simpsonii. Charakteristisch sind die steifen, glatt bis fein aufgerauten Blätter mit den unregelmässig gedrehten Fasern an den Blatträndern.

Die Art ist verwandt mit Yucca harrimaniae ssp. sterilis, jedoch werden Unterschiede der Blattform, Bodenbeschaffenheit und der Höhenlage (1300-1700 m) deutlich. Eine Hybridisierung mit anderen Mitgliedern der Sektion Chaenocarpa Serie Harrimaniae ist nicht erkennbar.

Der Namen wurde zu Ehren F. Hochstätter´s Großkind Fee-Anouk gewählt. Yucca feeanoukiae ist frosthart bis -20 °C, jedoch kaum bekannt.

Yucca

Yucca feeanoukiae fh 1190.56 Am Standort in Utah.

Yucca

Yucca feeanoukiae. Nicht maßstabsgetreu.