AGAVACEAE NOLINACEAE
CACTACEAE

Yucca elata (Engelmann) (1882) ssp. elata

Bot. Gaz. 7: 17. 1882.
Soaptree Yucca

Yucca angustifolia var. radiosa Engelmann (1871)
Yucca angustifolia var. elata Engelmann (1873)
Yucca radiosa (Engelmann) Trelease (1902)
Typ: (lecto) USA, Arizona Rothrock 382 US.

Representatives Material studiert:

USA: New Mexiko: fh 1176.1 Union Co. 1500 m, fh1178.10 Carizzo Mts. 1900 m, fh 1178.33 Las Cruzes Region 1400 m, fh 1179.80, fh 1179.84 Pedernal Mts. 2000 m, fh 1181.11 White Sands 1400 m.
Arizona: fh 1178.39 Cottonwood 1600 m, fh 1181.12 San Simon Valley 1200 m.
Texas: fh 1178.29 Del City 1200 m, fh 1179.30 Alpine Region 1500 m, fh 1179.31 Cornudas 1030 m, fh 1179.85 Wild Horse Draw.
Mexiko: fh 0624 Samalayuca 1250 m (Yucca III, 2004, 155, fh 0624).
(Hochstätter, Yucca I, 2000, Photo-Serie 101-103, fh 1178.29, fh 1179.30, fh 1181.11,fh 1181.12).

Es werden folgende Unterarten unterschieden:
Yucca elata ssp. elata
Yucca elata ssp. utahensis
Yucca brevifolia ssp. verdiensis

Yucca elata wächst stammlos oder stammbildend mit einer Wuchshöhe von 0,3-4,5 m. Blätter hellgrün, variabel, biegsam, faserförmig, 30-90 cm lang, 0,3-1,3 cm breit.
Der verzweigte rispige Blütenstand, über den Blättern beginnend, wird über 4 m hoch (Hochstätter, Kultur, aus Samen gezogenes Exemplar, fh 1178.33, Mannheim, Feld 2, 2004, nach dem Jahrhundertsommer 2003). Blüten hängend, glockenförmig, weiß bis cremefarben, 40-60 mm lang.
Kapselfrüchte, aufrecht stehend, länglich bis zylindrisch, gepreßt, 50-80 mm lang und 35-60 mm breit, Samen schwarz dünn, mit oder ohen Flügel 7-10 mm lang, 10 mm breit (Hochstätter, Yucca I, 2000, 148, fh 1179.84, Hentzschel, 164, Samenzeichnung, fh 1179.30).
Blühperiode: April bis Juni.

Yucca elata, Vertreter der Sektion Chaenocarpa Serie Elatae, wächst in Wüstengebieten von Arizona, New Mexiko, Texas und im Norden von Mexiko auf sandigen Böden in 850-2000 m Höhe. Vergesellschaftet mit weiteren Vertretern der Gattung, Yucca faxoniana, Yucca baccata, Yucca arizonica, Yucca schottii, Yucca torreyi, diverse Agave-Arten, Toumeya papyracantha, Sclerocactus parviflorus.

Dichte Populationen, der Staatsblume von New Mexiko, finden sich nahe der Arizona-New Mexiko Grenze. Atemberaubend schön, während der Blütezeit. In den Überlappungregionen sind Hybriden bekannt.

40 Jahre alte Exemplare, aus Samen gezogen (fh 1178.33) sind in der Sammlung des Autors in Europa, Mannheim, Feld 1 Feld 2, winterhart.

Ureinwohner benutzten das seifenartigen Material der Wurzeln als Seife, aus den Blättern wurden Körbe o. a. gefertigt.

Yucca

Yucca elata fh 1178.33 Aus Samen gezogen. 40 Jahre altes Exemplar. Nach dem Jahrhundertsommer 2003 in Mannheim, Feld 2. Ilse. August 2004.

Yucca

Yucca elata fh 1181.11 White Sands New Mexiko.

Yucca

Yucca elata fh 1179.80 Am Standort in New Mexiko.