AGAVACEAE NOLINACEAE
CACTACEAE

Yucca elata ssp. utahensis (McKelvey) Hochstätter

Cactaceae-Review IRT 1 (2): 21. 1999.
Utah Yucca

Yucca utahensis McKelvey (1947)
Yucca elata var. utahensis (McKelvey) Reveal (1977)
Typ: USA, Utah, McKelvey 4167 A.

Representatives Material studiert:

Nevada: fh 1178.3 Panaca 1600 m, fh 1178.4 Panaca Summit 1800 m, fh 1179.32 Echo Canyon 1800 m,
Utah: fh 1179.49 Fort Pearce Wash 1000 m, fh 1179.50 Santa Clara River 1030 m.

Yucca elata ssp. utahensis wächst stammlos oder bildet einen Stamm bis 0,6 m Höhe. Die variablen und biegsamen, faserförmigen, gelbgrünen Blätter sind 20-90 cm lang, 0,7-2 cm breit.
Der verzweigte rispige Blütenstand wird 1-2 m hoch. Blüten, hängend, glockenförmig, weiß bis cremefarben, 35-55 mm lang. Kapselfrüchte, holzig, gepreßt, länglich bis zylindrisch 40-80 mm lang. Samen schwarz glatt.
Blühperiode: April bis Juni.

Yucca elata ssp. utahensis, Vertreter der Sektion Chaenocarpa Serie Elatae, wächst in den US-Staaten Utah und Nevada in der Great Basin Wüste in Ebenen und auf flachen Hügeln in Sandboden in 850-2000 m Höhe. Vergesellschaftet mit Sclerocactus spinosior ssp. blainei, Pediocactus sileri, Mammillaria tetrancistra, Agave utahensis.
An den Verbreitungsgrenzen wachsen Zwischenformen, die Yucca angustissima ssp. kanabensis nahestehen.

Yucca elata ssp. utahensis ist bis -20 °C frosthart, jedoch selten in Sammlungen.

Yucca

Yucca elata ssp. utahensis fh 1179.50 Am Standort in Utah.

Yucca

Yucca elata ssp. utahensis fh 1179.50 Am Standort in Utah.