AGAVACEAE NOLINACEAE
CACTACEAE

Polianthes bicolor Solano & Garcia-Mendoza

Sida 18: 473. 1998.

Agave bicolor ( Solano & Garcia-Mendoza) Thiede & Eggli 2001.

Typ: Mexiko, Oaxaca, Garcia-Mendoza et al. 2403 MEXU, BRIT, FEZA.

Polianthes bicolor bildet Rhizome, 3-5 cm lang und 1-2,5 cm breit. Wurzeln fleischig , 3-12 Blätter, lanzettenförmig, wellig, halbsukkulent, glatt bis papillos, hyalin, 5-15 cm lang und 0,6-1,4 cm breit.

Der ährig geformte Blütenstand wird 0,24-0,5 m hoch. Die blütentragenden Knoten formen paarige 20-29 mm lange orangefarbene Blüten. Die dreilappigen Narben ragen nicht heraus. Griffel, 10-32 mm lang.

Die variabel geformten Kapselfrüchte sind 11 mm lang und breit. Die mondförmigen schwarzen Samen sind 4,5 mm lang und 2,4 mm breit.

Blütezeit: Juni bis August.

Polianthes bicolor, der südlichste Vertreter der Gattung, wächst in Oaxaca in Grasland und in Kiefern- und Eichenwäldern in 2300-2500 m Höhe.

Polianthes bicolor Solano & Garcia-Mendoza und Polianthes oaxacana Garcia-Mendoza & Solano sind nahe verwandt (Garcia-Mendoza & Solano, 2007, 115).

Das Artepitheton bicolor (Lat. zweifarbig) verweist auf die zweifarbigen Blüten.

Polianthes

Polianthes bicolor Habit. (Zeichnung: E. Esperanza)