AGAVACEAE NOLINACEAE
CACTACEAE

Nolina parviflora (Kunth) Hemsley

Bol. Cent. Amer. Bot. 3: 372. 1884.

Beargrass Tree Nolina, Small Flowered Beargrass Tree

Cordyline parviflorra Kunth 1816.
Beaucarnea parviflora (Kunth) Baker 1872.

Typ: Mexiko. Between Hauhtitlán and Tanepantha, acc. Trelease , 411, 1911.

Nolina parviflora wächst baumförmig, Wuchshöhe 2-5 m, formt Rosetten in der oberen Hälfte des Stammes, Blätter variabel, steif, grün, 30-60 cm lang und 15-25 mm breit, Blattränder fein gezähnt.

Der paniculate Blütenstand wird 0,8-1,2 m hoch, mit zahlreichen kurzen variablen Verzweigungen, Blüten weiß, cremefarben, 1,5 mm lang und im Durchmesser.

Kapselrüchte kugelförmig, holzig, 8-12 mm lang und im Durchmesser, Samen variabel, braun, 3-4 mm im Durchmesser.

Blütezeit: April bis Juni.

Nolina parviflora, Vertreter der Sektion-Serie Arborescentes, wächst selten in den mexikanischen Bundestaaten Querétaro, Zacatecas und Veracruz in 2000-3000 m Höhe. Vergesellschaftet mit Yucca periculosa und Dasylirion acrotrichum.

Charakteristisch sind die schmalen Blütenstände mit den dichten, kurzen Verzweigungen und den zahlreichen Blüten, im Gegensatz zu Nolina parryi, die einen enorm breiten Blütenstand mit unregelmäßigen Verzweigungen bildet.

Nolina parviflora ist frosthart bis - 10° C.

nolina

Nolina parviflora Am Standort in Mexiko. Photo: H. V. Lindemann.