AGAVACEAE NOLINACEAE
CACTACEAE

Nolina bigelovii (Torrey) Watson

Proc. Amer. Acad. Arts 14: 247. 1879.

Bigelow Nolina, Bigelow Bear Grass

Dasylirion bigelovii Torrey (1857)
Beaucarnea bigelovii (Torr.) Baker (1872)

Typ: USA, Arizona, La Paz, Mohave Co., Bill Williams River, J. M. Bigelow s. n. (Holotype; NY! Isotype; GH!).

Representatives Material studiert:
Arizona: fh 0523.24. Nevada: fh 0523.47.

Nolina bigelovii ist stammbildend mit einer Wuchshöhe von 1-3 m. Sie ist rhizomatous. Steife, variabel, hellgrüne bis blaufarbene Blätter, 100-150 cm lang und 10-50 mm breit. Blattränder im Jugendstadium fein gezähnt. Adulte Exemplare bilden Fasern.

Der paniculate Blütenstand wird 0,7-1,3 m hoch mit unregelmäßig angeordneten Verzweigungen. Die weißen bis cremefarbenen Blüten sind 2-4 mm lang und 1-2,5 mm breit.

Die in der Reife holzigen runden Kapselfrüchte sind 8-12 mm lang und im Durchmesser. Samen braun, 2,5-3 mm lang.

Blühperiode : April bis Juni.

Nolina bigelovii, Vertreter der Sektion/Serie Arborescentes ist in den US-Bundesstaaten California, Nevada, Arizona sowie im mexikanischen Sonora und Baja California in 290-1500 m Höhe verbreitet. Sie wächst auf steinigem Boden auf flachen Hügeln und ist vergesellschaftet mit Yucca schidigera und verschiedenen Kakteen-Arten.

Nolina bigelovii ist die am weitesten verbreitete Art der Gattung. Charakteristisch sind die glatten Blätter mit den faserigen Blatträndern im adulten Stadium.

Nolina bigelovii ist frosthart bis minus 5 °C

nolina

Nolina bigelovii fh 0523.24 In Arizona.

nolina

Nolina bigelovii fh 0523.47 In Nevada.