AGAVACEAE NOLINACEAE
CACTACEAE

Nolina beldingii Brandegee

Zoe 1: 305. 1890.

Belding Nolina, Beargrass

Typ: Mexico, Lower California. The type locality is mountain tops in the Cape Region (cit. W. Trelease, in The Desert Group Nolineae, 492, 1911).

Nolina beldingii wächst baumförmig mit einer Wuchshöhe von 3-6 m. Sie formt in der oberen Hälfte des Stammes zahlreiche Rosetten. Die variablen bläulichen bis hellgrünen Blätter sind 50100 cm lang und 10-20 mm breit. Die Blattränder sind fein gezähnt.

Der paniculate Blütenstand wird 1-2 m hoch mit zahlreichen langen variablen Verzweigungen. Die weißen, cremefarbenen, selten pinkfarbenen Blüten sind 2 mm lang und im Durchmesser.

Die in der Reife holzigen gedrückten Kapselrüchte sind 5-10 mm lang und im Durchmesser. Die braunen, kugelförmigen bis länglichen Samen sind 4-5 mm im Durchmesser.

Blühperiode: Juli bis August.

Nolina beldingii, Vertreter der Sektion/Serie Arborescentes wächst begrenzt im mexikanischen Baja California in 300-1500 m Höhe. Vergesellschaftet mit Yucca capensis.

Sie ist selten endemisch in den Gebirgsregionen der Cape Region von Baja California verbreitet. Sie ähnelt Nolina nelsonii, jedoch werden Unterschiede in Blütenstand und Struktur der Blätter deutlich.

Die Art ist frosthart bis minus 10 °C. Sie ist kaum bekannt.

nolina

Nolina beldingii Am Standort in der Cap Region. Photo: R. Moran.

nolina

Nolina beldingii Am Standort in der Cap Region. Photo: R. Moran.