AGAVACEAE NOLINACEAE
CACTACEAE

Nolina arenicola Correll

Madroño. 19: 187. 1968.

Sand Sacahuista, Sand Beargrass, Trans-Pecos Beargrass

Typ: USA, Texas, Culberson Co., 18 miles E of Van Horn, on route U.S. 180, in dunes, 24 Jul 1957, D. S. Correll & I. M. Johnston 18445 (LL holo.).

Representatives Material studiert:
Texas: fh 0523.32.

Nolina arenicola wächst stammlos, ist rhizomatous und bildet robuste Horste bis 1,5 m Durchmesser. Die variablen, grasähnlichen, kräftigen, grünen, konkave-konvexen Blätter sind 100200 cm lang und 3-14 mm breit. Die Blattränder sind fein gezähnt.

Der in den Blättern beginnende verzweigte Blütenstand wird 0,5-1 m lang. Blüten, weiß bis grünfarben, 2,5 mm lang.

Die in der Reife holzgen Kapselfrüchte sind 4-7 mm lang und breit. Die braunen, kugelförmigen Samen sind 3,5-6 mm im Durchmesser.

Blühperiode: Juni bis August.

Nolina arenicola, Vertreter der Sektion/Serie Erumpentes wächst endemisch in einem begrenzten Gebiet im US-Bundesstaat Texas in sandigem Substrat, auf flachen Hügeln in1200-1300 m Höhe. Vergesellschaftet mit Yucca elata.

Das Erscheinungsbild ähnelt Nolina texana, jedoch bildet die Art robuste, große Horste. Ein weiteres Mitglied der Sektion/Serie Erumpentes, die im Norden von Texas vorkommende Nolina micrantha ist insgesamt kleiner als Nolina arenicola.

Nolina arenicola ist bis minus 14 °C frosthart, jedoch kaum bekannt.

nolina

Nolina arenicola fh 0523.32 In Texas

nolina

Nolina arenicola fh 0523.32 Am Standort in Texas.