AGAVACEAE NOLINACEAE
CACTACEAE

Navajoa peeblesiana Croizat ssp. peeblesiana

Cact. Succ. J. (US) 15 (6): 88. 1943.
Peeble Cactus, Peeble Hedgehog Cactus, Navajo Cactus

Toumeya peeblesiana (Croizat) Marshall (1947)
Echinocactus peeblesianaus (Croizat) Benson (1962)
Pediocactus peeblesianus (Croizat) Benson (1962)
Utahia peeblesiana (Croizat) Kladiwa (1969)
Pediocactus peeblesianus (Croizat) Benson var. maianus Benson (1969)
Neonavajoa peeblesiana (Croizat) Doweld (1999)
Navajoa peeblesiana var. maia (Hochstätter) Hochstätter (2003)

Typ: USA, Arizona, Navajo Co., near Holbrook, Mr. Whittacker s. n. (ARIZ 137135, holo, GH, DES, iso).

Representatives Material studiert: Zum Schutz: keine detaillierten Standortangaben.

Arizona: fh 053, fh 053.1, fh 500.

Bücher: Hochstätter, Pediocactus, Navajoa, Toumeya, Sclerocactus (1989, (1990), (1993), (1995), (2005), (2007), Photo Serie, 228-237. In: F. Hochstätter, Pediocactus, Navajoa, Toumeya (2007), T. Sloan, 42, 43 Navajoa peeblesiana, Zeichnungen.

Untersuchungen mit dokumentiertem Material:

In F. Hochstätter, Pediocactus, Navajoa, Toumeya (2007).
M. Konnert, 50-52, Isoenzym Analysen.
G. Hentzschel, 53, Navajoa peeblesiana fh 053, Zeichnungen, Samen-Morphologie.
G. Frank, 60 Navajoa peeblesiana fh 053, REM.

Es werden folgende Unterarten unterschieden:
Navajoa peeblesiana ssp. peeblesiana
Navajoa peeblesiana ssp. menzelii
Navajoa peeblesiana ssp. fickeiseniorum

Key to the Taxa of the Genus Navajoa (Hochstätter 2007, 41)

1 Endemic to the Cataract Canyon, Arizona, flowers brownish Navajoa peeblesiana ssp. menzelii
Flowers yellowish, seldom cream to brownish 2
2 Endemic to the Gran Canyon area, Arizona, 1 central spine, radial spiunes 4-8, mostly 6 Navajoa peeblesiana ssp. fickeiseniorum
Endemic to Navajao Country, Arizona, central spines 0-1, radial spines 3-6, mostly 4 Navajoa peeblesiana ssp. peeblesiana

Schlüssel zu den Arten der Gattung Navajoa (Hochstätter 2007, 356)

1 Endemisch, Cataract Canyon Arizona, Blüten bräunlich Navajoa peeblesiana ssp. menzelii
Blüten gelb, cremefarben bis bräunlich 2
2 Endemisch, Grand Canyon Region, Arizona, 1 Mitteldorn, Randdornen 4-8, gewöhnlich 6 Navajoa peeblesiana ssp. fickeiseniorum
Endemisch, Navajo Country, Arizona, Mitteldorn 0-1, Randdornen 3-6, gewöhnlich 4 Navajoa peeblesiana ssp. peeblesiana

Navajoa peeblesiana wächst solitär, kugelförmig bis eiförmig, Epidermis graugrün, während der Wachstumsphase bis 3 cm über der Erdoberfläche, während der Ruhephasen in den Boden zurückgezogen, 1,5-5 cm lang, 2-3,5 cm im Durchmesser, Wurzelsystem faserig, Warzen zylindrisch, 6 mm lang und breit, Mitteldornen keine oder selten 1 korkig, weiß bis grau, Randdornen, 3-4 kreisförmig angeordnet 2-10 mm lang.

Blüten trichterförmig, gelb, cremefarben bis bräunlich, 10-25 mm lang, Durchmesser 20 mm. Manchmal mit braunen Mitelstreifen. Erscheinen unregelmäßig um den Scheitel. Blühperiode: April bis Mai.

Kapselfrüchte kugelförmig, grün, unregelmäßig aufreissend, 6 mm lang bis 4 mm im Durchmesser oder trocknen ein. Samen dunkelbraun bis schwarz, charakteristische bucklige Aufwölbungen der äußeren Testa (in Hochstätter: Hentzschel, 2007, 361), 1,5 - 3mm lang, 2-2,5 mm breit (in Hochstätter: Frank, 60 SEM).

Die monotypische Gattung, Navajoa peeblesiana wächst endemisch im Grand Canyon Gebiet in Arizona auf kiesigen Hügeln in 1450-1600 m Höhe. Vergesellschaftet mit Sclerocactus whipplei, Echinocactus polycephalus, Opuntia- Arten und Yucca angiustissima.

Navajoa peeblesiana ist mit Pediocactus knowltonni eine der seltensten und kleinsten Kakteenarten in den Vereinigten Staaten. Einmalig sind die charakteristischen korkigen Mitteldornen.

Unterschiedliche Sichtweisen verschiedener Autoren führten zur Klassifizierung in verschiedenen Gattungen, z. B. in Toumeya, Echinocactus, Pediocactus und Utahia. Untersuchungen bestätigten jedoch die separate taxonomische Position der monotypischen Gattung Navajoa.

Navajoa peeblesiana ist bei trockenem Stand frosthart bis minus 20 °C. Wurzelechte Kultur ist möglich.

Navajoa peeblesiana ist bedroht und wurde in den Anhang I des Washingtoner Artenschutzabkommens zum Schutz gefährdeter Arten aufgenommen.

Das Epitheton der Art ehrt Robert H. Peebles (1900-1955).

Navajoabild

Navajoa peeblesiana fh 053.1 Am Standort in Arizona.

Navajoabild

Navajoa peeblesiana fh 053.1 Am Standort in Arizona.

Navajoabild

Navajoa peeblesiana fh 053.1 Am Standort in Arizona.

Navajoabild

Navajoa peeblesiana fh 053 Am Standort in Arizona.

Navajoabild

Navajoa peeblesiana fh 053 SEM Aufnahmen von G. Frank.

Navajoabild

Navajoa peeblesiana Gemälde von T. Sloan.