AGAVACEAE NOLINACEAE
CACTACEAE

Hesperaloe campanulata Starr


Madroño 44:285 (1997 publ. 1998).


Bell Flower Hesperaloe


Representatives Material studiert: Mexiko: fh 0642.


Hesperaloe campanulata wächst stammlos und formt Klumpen von 0,6-1,2 m Durchmesser. Blätter aufrecht, steif, rinnenförmig, linealisch, grün, 60-110 cm lang. Randfasern fein, variabel, weiß, 5-10 cm lang.


Der an der oberen Hälfte verzweigte, rispenförmige Blütenstand erreicht eine Höhe von 3 m und ist selten an der unteren Hälfte verzweigt. Blüten röhrenförmig bis glockenförmig, erscheinen in der oberen Hälfte, 20-25 mm Der an der oberen Hälfte verzweigte, rispenförmige Blütenstand erreicht eine Höhe von 3 m und ist selten an der unteren Hälfte verzweigt. Blüten röhrenförmig bis glockenförmig, erscheinen in der oberen Hälfte, 20-25 mm lang. Tepalen innen weiß und außen rosa mit breiten weißen Rändern. Die Blüten öffnen sich abends.


Kapselfrüchte holzig, kugelförmig bis länglich, 20-30 mm lang und breit. Sie enthalten 6- 8 mm lange und 5- 6 mm breite, schwarze Samen. Blühperiode: März is Oktober. Hesperaloe campanulata, Vertreter der Sektion Hesperaloe, ist in Mexiko im Bundesstaat Nuevo Leon in begrenztem Gebiet in dichtem Buschland auf Kalksteinhügeln der Chihuahua Wüste in 100-600 m Höhe angesiedelt. Vergesellschaftet mit Yucca rostrata, Agave-Arten und verschiedene Kakteenarten.


Hesperaloe campanulata ähnelt Hesperaloe funifera im Jugendstadium, ist jedoch durch die Blütenfarbe (weiß bis hellgrün) gut zu unterscheiden. Hesperaloe campanulata ist frosthart bis -10°C, gleichwohl selten vertreten in Sammlungen.


fh_0642 Anfang April in Nordmexiko


fh_0642 Mit geschlossenen Blüten in Nordmexiko