AGAVACEAE NOLINACEAE
CACTACEAE

Ferocactus macrodiscus ssp. septentrionalis (Meyrán) Taylor

Cact. Cons. Init. 5: 13. 1998.

Igel Kaktus

Synonyme nicht kpl. aufgelistet:
Ferocactus macrodiscus var. septentrionalis Meyrán 1987.

Typ: Mexiko, Guanajuato, Navarro, s. n. 432599 MEXU.

Ferocactus macrodiscus ssp. septentrionalis wächst einzeln, flachkugelig, Wuchshöhe 8-10 cm, Durchmesser 20-30 cm, Epidermis gelb-grün, Rippen variabel, 10-18, höckerig, Areolen variabel, wollig, Bedornung variabel, braun, grau, gelb, Mitteldornen variabel, 2-4, 2,3-5 cm lang, Randdornen variabel ausgebreitet, 6-9, 1,1-3 cm lang.

Blüten trichterförmig, unregelmäßig um den Scheitel erscheinend, Blütenblätter behaart, strohfarben, 30-40 mm lang und breit, mit Mittelstreifen.

Kapselfrüchte variabel, kugelförmig, in der Reife grün (Unger, Abb. 233,1992), fleischig, 30-38 mm lang, 24-28 mm breit, Schuppen bildend, Samen variabel, dunkelbraun, schwarz, 1,3-1,9 mm lang, 0,9-1,3 mm breit, warzig.

Blütezeit: Januar- Mai, unregelmäßig, je nach Standort- und Kulturbedingungen.

Ferocactus macrodiscus ssp. septentrionalis wächst in den mexikanischen Bundesstaaten Guanajuato, San Luis Potosi, und Queretaro in unterschiedlichen Bodenformationen, in offenem Waldland in 2000-2350 m Höhe. Vergesellschaftet mit Kakteen- und Sukkulenten-Arten.

Unterschiede der allopatrich wachsenden Subspezies macrodiscus und Subspezies septentrionalis in Dornen- und Fruchtstruktur werden deutlich. Kreuzungen sind bekannt (Unger, 336, 1992). Kultivierte Exemplare finden sich auf den kanarischen Inseln.

Das Artepitheton septentrionalis (Lat. bedeutet nordisch, nördlich).

ferocactus pic

Ferocactus macrodiscus ssp. septentrionalis Am Standort Romerillos, Mexiko. Photo: G. F. Matuszewski

ferocactus pic

Ferocactus macrodiscus ssp. septentrionalis Am Standort Romerillos, Mexiko: Photo: G. F. Matuszewski

ferocactus pic

Ferocactus macrodiscus ssp. septentrionalis Am Standort Charco del Ingenio, Guanajuato, Mexiko. Photo: W. Weightman

ferocactus pic

Ferocactus macrodiscus ssp. septentrionalis Am Standort in Mexiko. Photo: M. G. Botello

ferocactus pic

Ferocactus macrodiscus ssp. septentrionalis Blüte in Kultur. Photo: H. Müller