AGAVACEAE NOLINACEAE
CACTACEAE

Escobaria organensis (Zimmerman) Castetter et al.

Cact. Succ. J. US. S. 114-117. 1972

Escobaria sneedii subsp. orcuttii (Zimmerman) Lüthy (1999).

Organ Mountain Foxtail Cactus

Escobaria organensis wächst in Gruppen oder bildet Polster mit bis zu 50 Trieben. Die weichen zylindrischen Triebe erreichen bei einem Durchmesser von 3 Zentimeter Wuchshöhen von bis zu 12 Zentimeter.Die Bedornung verdeckt die Triebe weitestgehend und verleiht den Pflanzen eine gelbliche Erscheinung.

Die Warzen sind 7 bis 10 Millimeter lang. Die neun bis zwölf kräftigen, geraden und gelben Mitteldornen weisen Längen von 0,9 bis 1,9 Zentimeter auf. Die 30 bis 35 feinen, steifen, geraden Randdornen sind weiß und 0,6 bis 1,1 Zentimeter lang.

Die rosafarbenen Blüten erreichen Durchmesser von 1,5 bis 1,6 Zentimeter. Die gelblich grünen Früchte sind 0,6 bis 1,4 Zentimeter lang.

Escobaria organensis Vertreter der Sektion-Serie Escobaria, ist in den Vereinigten Staaten von Amerika in den Organ Mountains im Doña Ana County ím Bundesstaat New Mexico in Höhenlagen von 2000 bis 2400 Metern verbreitet.

Das Artepitheton organensis verweist auf das Vorkommen der Art in den Organ Mountains.

Escobaria pic

Escobaria organensis In Kultur in Österreich. Photo: R. Geiser