AGAVACEAE NOLINACEAE
CACTACEAE

Escobaria albicolumnaria Hester

Desert Pl. Life 13: 129-132. 1941.

Silver Lake Cob Cactus, White Column

Coryphanta albicolumnaria (Hester) Zimmerman 1972. Escobaria sneedii ssp. albicolumnaria (Hester) Lüthy 1999.

Typ: USA, Texas, Hester s. n. 271,855 DS.

Escobaria albicolumnaria wächst solitär, länglich, zylindrisch, Wuchshöhe bis 25 cm, Drchmesser 4-6,5 cm, Warzen steif, 4-8 mm lang, gefurcht, flexibel, 0,6-1,1 cm lang, Dornen den Körper verdeckend, Mitteldornen 11-15, variabel , weiß, 1,2-1,8 cm lang,, Randdornen 25-30, dünn, unregelmäßig ausgebreitet, weiß, 0,4-1 cm lang.

Blüten rosa, bis 20 mm lang, Durchmesser 15-18 mm, mit Mittelstreifen, um den Scheitel erscheinend.

Kapselfrüchte variabel, länglich, grün, gelb, rosa, 1-17 mm lang, Durchmesser 5-7 mm.

Blütezeit: April.

Escobaria albicolumnaria, Vertreter der Sektion-Serie Escobaria, wächst endemisch im amerikanischen Bundesstaat Texas. Vergesellschaftet mit zahlreichen Kakteen- und Sukkulenten-Arten.

Escobaria albicolumnaria ist mit Escobaria orcuttii verwandt.

Das Artepitheton leitet sich von (lat. albus-weiß, columnaris-Säulen) ab.

Escobaria pic

Escobaria albicolumnaria In der Sammlung von J. Menzel. Photo: J. Menzel

Escobaria pic

Escobaria albicolumnaria In der Sammlung von J. Menzel. Photo: J. Menzel

Escobaria pic

Escobaria albicolumnaria In der Sammlung von J. Menzel. Photo: J. Menzel

Escobaria pic

Escobaria albicolumnaria Am Standort in Texas. Photo: R. Reynolds

Escobaria pic

Escobaria albicolumnaria Am Standort in Texas. Photo: R. Reynolds