AGAVACEAE NOLINACEAE
CACTACEAE

Echinomastus erectocentrus (Coulter) Britton & Rose

The Cact. , 3: 148. 1923.

Acuña Cactus, Needle-Spined Pineapple Cactus, Pineapple Cactus, Purple-Spined Viznagita, Red Pineapple Cactus

Synonyme nicht kpl. aufgelistet:
Echinocactus erectocentrus Coulter 1896.
Echinomastus erectocentrus ssp. acunensis (Marshall) Guzmán 2003.

Typ: US? Herb. Coulter?

Representatives Material studiert: nicht kpl. aufgelistet.
Arizona: fh 01008.2.

Echinomastus erectocentrus wächst einzeln, eiförmig, zylindrisch, Wuchshöhe 10-37 cm, Durchmesser 7,5-12 cm, Epidermis blau, grün, Bedornung dicht, Rippen 18-22, variabel, Mitteldornen 1-4, gelb, purpurfarben, flexibel ausgebreitet, 1-3,5 cm lang, Randdornen 11-15, variabel, 1-1,5 cm.

Blüten trichterförmig, rosa, 20-50 mm lang, Durchmesser 38-50 mm.

Kapselfrüchte variabel, braun, bis 10 mm lang, Samen schwarz, tuberculate, 2-3 mm lang und breit.

Blütezeit: März bis Mai.

Echinomastus erectocentrus wächst im amerikanischen Bundesstaat Arizona und im mexikanischen Bundesstaat Sonora, in unterschiedlichen Böden an kiesigen Hängen und Bajadas, in 500-1500 m Höhe. Vergesellschaftet mit zahlreichen Kakteen- und Sukkulenten-Arten.

Echinomastus erectocentrus ist in Anhang 1 des Washingtoner Abkommens zum Schutz gefährdeter Arten aufgelistet.

Echinomastus pic

Echinomastus erectocentrus Am Standort in Arizona. Photo: R. Lindley

Echinomastus pic

Echinomastus erectocentrus Am Standort in Arizona. Photo: R. Lindley

Echinomastus pic

Echinomastus erectocentrus Am Standort in der Arizona. Photo: L. Makings

Echinomastus pic

Echinomatsus erectocentrus fh 01008.2 In Kultur in der Sammlung von M. Hajek. Photo: M. Hajek