AGAVACEAE NOLINACEAE
CACTACEAE

Echinocereus pseudopectinatus (Taylor) Taylor

Bradleya 7: 74. 1989.

Devil-thorn

Echinocereus bristolii var. pseudopectinatus Taylor 1985. Echinocereus scopulorum Britton & Rose ssp. pseudopectinatus (Taylor) Blum & Lange 1998.

Typ. Mexiko, Lau, 607 K.

Representatives Material studiert:
USA, Arizona, Bisbee Region, fh 1504.25.

Echinocereus pseudopectinatus wächst einzeln, variabel, zylindrisch, Wurzelsystem faserig, Wuchshöhe bis 20 cm, Durchmesser bis 5 cm, Epidermis grün, Rippen variabel, höckerig, 15-16, Areolen variabel, wollig, Bedornung, variabel, weiß, grau, Mitteldornen 3-5, 0,5-1,5 cm, Randdornen variabel, unregelmäßig ausgebreitet, 12-15, 0,9-1,2 cm.

Blüten variabel, trichterförmig, dornig, wollig, rosa, unregelmäßig am Scheitel erscheinend, 80 mm lang und breit, mit gelbem, Schlund und Mittelstreifen.

Kapselfrüchte variabel, kugelig bis eiförmig, Fruchtfleisch weiß, dornig, grün bis braun, 15-25 mm lang und breit, Samen variabel, kugelig, schwarz, 1,1-1,5 mm lang und breit, warzig.

Blütezeit: Frühjahr bis Sommer, unregelmäßig, je nach Standort- und Kulturbedingungen.

Echinocereus pseudopectinatus wächst begrenzt im amerikanischen Bundesstaat Arizona sowie im mexikanischen Bundesstaat Sonora in unterschiedlichen Bodenformationen an steinigen Hängen, in Grasland in 1200-1400 m Höhe. Vergesellschaftet mit Kakteen und anderen Sukkulenten-Arten.

Echinocereus pseudopectinatus ist nahe verwandt mit dem im mexikanischen Bundesstaat Sonora angesiedelten Echinocereus scopulorum, gleichwohl werden Unterschiede der Blütencharakteristika deutlich.

Das Artepitheton leitet sich vom griechischen pseudo-falsch ab.

echinocereus pic

Echinocereus pseudopectinatus Herbarbogen. DES.

echinocereus pic

Echinocereus pseudopectinatus In Blüte am Standort in Sonora, Mexiko. Photo: Z. Vasko

echinocereus pic

Echinocereus pseudopectinatus Mit Knospen am Standort in Sonora, Mexiko. Photo: Z. Vasko

echinocereus pic

Echinocereus pseudopectinatus Jungpflanze am Standort. Douglas Region, Arizona. Photo: R. Romero

echinocereus pic

Echinocereus pseudopectinatus Am Standort in Moctezuma, Mexiko. Photo: P. Bresslin

echinocereus pic

Echinocereus pseudopectinatus Durch Feuer beschädigtes Exemplar mit Neutrieb. Bisbee Region, Arizona, fh 1504.25.