AGAVACEAE NOLINACEAE
CACTACEAE

Echinocereus primolanatus Schwarz ex Taylor

Gen. Echinocereus. 130. 1985.

Bristles Hedgehog Cactus

Typ. Mexiko, Coahuila, Kultur, D. Parker, 1985, K.

Echinocereus primolanatus wächst einzeln, variabel, zylindrisch, Wurzelsystem faserig, Wuchshöhe 10-20 cm, Durchmesser 2,5-4,5 cm, Epidermis grün, Rippen variabel, höckerig, bis 20, Areolen variabel, wollig, Bedornung, variabel, weiß, braun, grau, Mitteldornen an juvenilen Pflanzen haarartig, 1-3, bis 1,5 cm, Randdornen variabel, unregelmäßig ausgebreitet, bis 26, bis 0,4 cm.

Blüten variabel, trichterförmig, dornig, wollig, rosa, unregelmäßig am Scheitel erscheinend, 50-95 mm lang und breit, mit weißem Schlund und Mittelstreifen.

Kapselfrüchte variabel, kugelig bis eiförmig, Fruchtfleisch weiß, dornig, grün bis braun, 18-23 mm lang, 13-18 mm breit, Samen variabel, kugelig, schwarz, 1-1,3 mm lang und breit, warzig.

Blütezeit: Frühjahr bis Sommer, unregelmäßig, je nach Standort- und Kulturbedingungen.

Echinocereus primolanatus wächst endemisch im mexikanischen Bundesstaat Coahuila in unterschiedlichen Bodenformationen an steinigen Hängen, in Grasland in 1200-1600 m Höhe. Vergesellschaftet mit Kakteen und anderen Sukkulenten-Arten.

Echinocereus primolanatus formt im Jugendstadium haarartige Mitteldornen, die im adultem Stadium abfallen.

Das Artepitheton lat. primus-erste, lanatus-wollig, verweist auf die Bedornung.

echinocereus pic

Echinocereus primolanatus Herbarbogen. DES.

echinocereus pic

Echinocereus primolanatus In Blüte am Standort, Coahuila, Mexiko. Photo: M. Bechtold

echinocereus pic

Echinocereus primolanatus Am Standort in Blüte in Coahuila, Mexiko. Photo: A. & M. Ohr

echinocereus pic

Echinocereus primolanatus In Blüte am Standort in Coahuila, Mexiko. Photo: A. & M. Ohr