AGAVACEAE NOLINACEAE
CACTACEAE

Echinocereus palmeri ssp. mazapil Hernández & Gomez-Hinostrosa

Bradleya 22: 2. 2004.

Mazapil Hegehog Cactus

Typ: Mexiko, Zacatecas, Mazapil, Hernández et al. 3528, MEXU.

Echinocereus palmeri ssp. mazapil wächst einzeln, variabel, zylindrisch, Wuchshöhe 3 cm, Durchmesser 1,6 cm, Wurzelsystem knollenförmig, Epidermis grün, Rippen variabel, 7-8, höckerig, Areolen variabel, Bedornung variabel, weiß, grau, Mitteldornen variabel, 1-3, 1 cm, Randdornen variabel, 5-12, 0,7 cm cm.

Blüten variabel, trichterförmig, rosa, Knospen dicht bedornt, wollig, unregelmäßig am Scheitel erscheinend, bis 45 mm lang und breit.

Kapselfrüchte variabel, eiförmig bis 17 mm lang, bis 8 mm breit,Samen variabel, schwarz, 1,4-1,6 mm lang und breit, warzig.

Blütezeit: März bis Mai, unregelmäßig, je nach Standort- und Kulturbedingungen.

Echinocereus palmeri ssp. mazapil wächst begrenzt im mexikanischen Bundesstaat Zacatecas in unterschiedlichen Bodenformationen an steinigen Hängen in Gras- und Waldland. Vergesellschaftet mit Kakteen und anderen Sukkulenten-Arten.

In Kontrast zu Subspezies palmeri werden Unterschiede in Habit und Dornenstruktur deutlich.

Das Artepitheton verweist auf den Standort.

echinocereus pic

Echinocereus palmeri ssp. mazapil (a) & (b) Habit. (c) Areole. (d) Flower. (e) Fruit. (a), (c), & (d), Hernández et al. 3528 (MEXU); (b) & (e), Gómez-Hinostrosa 1930 (MEXU).

echinocereus pic

Echinocereus palmeri ssp. mazapil Photo: G. F. Matuszewski

echinocereus pic

Echinocereus palmeri ssp. mazapil In Blüte am Standort in Mexiko. Photo: G. F. Matuszewski