AGAVACEAE NOLINACEAE
CACTACEAE

Dasylirion treleasei (Bogler) Hochstätter

Piante Grasse 31: 28. 2011.

Trelease Sotol

Dasylirion longissimum var. treleasei Bogler (1998)

Typ: Mexiko, San Luis Potosi, Mpio. Villa Juarez, Mindas de San Rafael, Nov. 1910, Purpus 5009 (holotype, MO, isotypes, F, GH, NY, US).

Representatives Material studiert:
Mexiko: fh 0631.17.

Dasylirion treleasei bildet einen Stamm von 0,5-2 m Höhe. Die quadratischen steifen, glatten, verdickten, variablen, grünen, dichten Blätter sind 70-80 cm lang und 10-14 mm breit an der Basis. An den Blatträndern sind variable feine Randdornen erkennbar.

Der rispige holzige Blütenstand wird 3-4 m hoch. Die zahlreichen Blüten sind cremefarben.

Die eiförmigen Kapselfrüchte enthalten 1 Samen, 6-7 mm lang und 5-6,5 mm breit. Die dreikantigen Samen sind 3-3,5 mm lang, 2,5 mm breit.

Blühperiode: Juli bis August.

Dasylirion treleasei, seltener Vertreter der Sektion/Serie Quadrangulatae, ist in Mexiko in San Luis Potosi, Hidalgo und Queretaro in einem begrenzten Gebiet in 1400-1700 m Höhe verbreitet. Die Art wächst in Wüstengebieten in offenem, flachen Gelände, an steinigen Hängen vergesellschaftet mit Agave striata und verschiedenen Opuntia-Arten.

Typisch sind die steifen quadratischen Blätter. Ihr Erscheinungsbild ähnelt Dasylirion quadrangulatum, jedoch sind Unterschiede der Blattstruktur und Blütenphänologie erkennbar.

Dasylirion treleasei ist kaum bekannt.

dasylirion

Dasylirion treleasei Herbarblatt.

dasylirion

Dasyilirion treleasei fh 0631.17 Am Standort in Mexiko.