AGAVACEAE NOLINACEAE
CACTACEAE

Dasylirion palaciosii Rzedowski

Ciencia (Mexiko) 15: 91.1995.

Sotolillo

Typ: Mexiko, San Luis Potosi, orilla de arroyo, 1 km al sur de Guadalacazar, 1700 m, 18 Jun. 1955, Rzedowski 5925 (holotype, MEXU!, isotype, US!).

Dasylirion palaciosii bildet einen kurzen Stamm von 0,2-0,5 m Höhe. Blätter variabel, wachsartig, blau, gezähnt, 40-100 cm lang, 5-15 mm breit.

Blütenstand rispig, holzig, schmal, 1,5-2,5 m hoch. Die zahlreichen Blüten sind gelb.

Kapselfrüchte eiförmig bis rund, enthalten einen Samen, 8-9 mm lang, 6-8 mm breit. Samen dreikantig, hellbraun,3,5 mm lang, 3 mm breit.

Blühperiode: Mai.

Dasylirion palaciosii, seltener Vertreter der Sektion/Serie Glaucophyllum, ist in Mexiko endemisch in San Luis Potosi in 1600-1700 m Höhe verbreitet. Die Art wächst in offenem, flachen Gelände oder in offenem Waldland an steinigen Hängen vergesellschaftet mit Yucca potosina und Agave striata.

Das Erscheinungsbild ähnelt Dasylirion berlandieri, gleichwohl sind Unterschiede in Blattund Blütenstruktur erkennbar.

Dasylirion palaciosii ist frosthart bis -8 °C, jedoch kaum bekannt.

dasylirion

Dasylirion palaciosii Herbarblatt.