AGAVACEAE NOLINACEAE
CACTACEAE

Dasylirion miquihuanense Bogler

Brittonia 50: 76. 1998.

Miquihuana Grass Tree

Typ: Mexiko, Tamaulipas, Mpio. Miquihuana,5 mi S of Miquihuana along rd. To Palmitla, 1830 m, 13 Mar. 1990, Bogler 738 (holotype: TEX, isotype , MEXU).

Representatives Material studiert:
Mexiko: fh 0606.3, fh 0606.4.

Dasylirion miquihuanense bildet einen holzigen, robusten Stamm von 0,2-2,5 m Höhe. Die an der Basis quadratischen steifen, glatten, verdickten, variablen, grünen, dichten Blätter sind 70-100 cm lang und 10-15 mm breit. Die variablen Randdornen sind nach oben gerichtet. Die Spitzen sind im Jugendstadium buschig/faserig.

Der rispige holzige Blütenstand wird 2-3 m hoch. Die zahlreichen Blüten sind olive bis tanfarben.

Kapselfrüchte elliptisch bis eiförmig, tanfarben, enthalten 1 Samen, 6-7 mm lang und 5-6,5 mm breit. Samen dreikantig, 3 mm lang, 2,5 mm breit.

Blühperiode: März bis Mai.

Dasylirion miquihuanense, seltener Vertreter der Sektion/Serie Quadrangulatae, ist in Mexiko endemisch in Nuevo Leon und Tamaulipas in Höhen von 1700-1900 m verbreitet. Die Art wächst in Wüstengebieten in offenem, flachen Gelände, an steinigen Hängen vergesellschaftet mit Dasylirion quadrangulatum, Dasylirion berlandieri, Yucca filifera, Agave lechuguilla, Agave striata und verschiedenen Kakteen-Arten.

Dasylirion miquihuanense ist geografisch isoliert in Süd Nuevo Leon und im Südwesten von Tamaulipas angesiedelt. Typisch sind die steifen, grünen an der Basis quadratischen Blätter. Ihr Erscheinungsbild ähnelt Dasylirion berlandieri, jedoch sind Unterschiede der Blattstruktur erkennbar. In den Überlappungsgebieten z.B. in der Dr. Arrojo Region existieren Hybriden beider Arten. Dasylirion miquihuanense ist kaum bekannt.

dasylirion

Dasylirion miquihuanense fh 0606.3 Am Standort in Mexiko.

dasylirion

Dasylirion miquihuanense fh 0606.4 Am Standort in Mexiko.

dasylirion

Dasylirion miquihuanense Am Standort in Mexiko. Photo: G. Köhres.