AGAVACEAE NOLINACEAE
CACTACEAE

Dasyilirion leiophyllum Engelmann ex Trelease

Proc. Amer. Philos. Soc. 50: 433. 1911.

Smooth Sotol, Desert Candle

Typ: USA, Texas, Harvard, s. n. (lectotype, Piante Grasse 2011, 31, (3): 109, MO! Acc. 3521113, isotype, MO!)

Representatives Material studiert:
Texas: fh 1207.9.

Dasylirion leiophyllum bildet einen holzigen Stamm von 0,3-1 m Höhe. Blätter variabel, steif, grün, glatt, 90-110 cm lang, 15-25 mm breit. Die unregelmäßig angeordneten, 2-3 mm langen Randdornen sind nach unten gerichtet.

Der rispige Blütenstand wird 2-4 m hoch. Blüten zahlreich, grün bis tanfarben.

Kapselfrüchte eiförmig, enthalten 1 Samen, 6-7 mm lang, 3-4 mm breit. Samen dreikantig, 2,4 mm lang, 2,2 mm breit.

Blühperiode: Juni bis Juli.

Dasylirion leiophyllum,Vertreter der Sektion Dasylirion, ist in Mexiko in den Bundesstaaten Chihuahua und Coahuila sowie in den USA in den Bundesstaaten Texas und New Mexiko in 12001800 m Höhe verbreitet. Die Art wächst an steinigen Hängen und auf offenem Grasland, vergesellschaftet mit Yucca schidigera, Nolina micrantha und verschiedenen Opuntia-Arten.

Typisch sind die nach unten gebogenen, variablen Randdornen, im Gegensatz zu dem nahe verwandten Dasylirion texanum mit nach oben gerichteten Randdornen. In den Überlappungsgebieten, z. B. in der Hueco Tanks Region, existieren Zwischenformen der beiden Arten.

Dasylirion leiophyllum ist frosthart bis -15 °C.

dasylirion

Dasylirion leiophyllum Am Standort in Coahuila in Mexiko. Photo: G. Köhres.

dasylirion

Dasylirion leiophyllum fh 1207.9 Am Standort in Texas.