AGAVACEAE NOLINACEAE
CACTACEAE

Coryphantha tripugionacantha Lau

Cact. Suc. Mex. 33: 20. 1988.

Typ: Mexiko, Zacatecas 1983, Lau 1469 MEXU.

Coryphantha tripugionacantha wächst einzeln bis Gruppen bildend, Rübenwurzel mit seitlichen Faserwurzeln, Einzelpflanzen kugelförmig, Scheitel wollig, Wuchshöhe 7-9 cm, Durchmesser 8-9 cm, Epidermis blaugrau, Warzen variabel, wollig, bis 2 cm lang, Areolen wollig, Bedornung kräftig, grau, weiß, braun, hornfarben, Mitteldornen 3, kräftig, variabel, bis 2 cm lang, Randdornen 8-9, kräftig, variabel ausgebreitet, 0,8-1 cm lang.

Blüten trichterförmig, variabel um den Scheitel erscheinend, gelb, weiß, 60-70 mm lang und im Durchmesser, mit dorsalen Mittelstreifen.

Kapselfrüchte variabel, länglich, grün, mit anhaftenden Blütenresten, 35 mm lang, Durchmesser 10 mm, Samen nierenförmig, braun, netzgrubig, 1,3 mm lang, 1,1 mm breit.

Blütezeit: Sommer bis Herbst, unregelmäßig, je nach Standortbedingungen.

Coryphantha tripugionacantha wächst im mexikanischen Bundesstaat Zacatecas in unterschiedlichen Bodenformationen an Hängen, in trockenem Grasland und offenem Waldland. Vergesellschaftet mit zahlreichen Kakteen- und Sukkulenten-Arten.

Charakteristisch ist die kräftige Bedornung mit dem bewollten Scheitel.

coryphanth pic

Coryphantha tripugionacantha Am Standort in Mexiko. Photo: G. Köhres

coryphanth pic

Coryphantha tripugionacantha In der Sammlung von G. Köhres. Photo: G. Köhres

coryphanth pic

Coryphantha tripugionacantha In Kultur. Photo: G. Köhres

coryphanth pic

Coryphantha tripugionacantha Am Standort in San Juan Capistrano, Zacatecas, Mexiko. Photo: A. Lau