AGAVACEAE NOLINACEAE
CACTACEAE

Beschorneria rigida Rose

Contr. U. S. Natl. Herb. 12: 262. 1909.

Typ: Mexiko, San Luis Potosi , Palmer 593 (570098). US.

Beschorneria rigida bildet Gruppen, Durchmesser bis 2 m, Blätter variabel, rau, bläulich, grün, gelb, 40-80 cm lang, bis 2,5 cm breit, Blattränder gezähnt.

Der gebogene Blütenstand wird bis 3 m hoch, Blütenstamm rot, Blüten röhrenförmig, einzeln, gestielt, weiß, rosa, gelb, grün, herabhängend, 35-50 mm lang, erscheinen im unteren Bereich des Blütenstandes und reichen bis zur Spitze.

Kapselfrüchte variabel, länglich, bis 40 mm lang, Samen unregelmäßig geformt, schwarz.

Blütezeit: Juni bis Juli.

Beschorneria rigida wächst in den mexikanischen Bundesstaaten San Luis Potosi, Puebla, Tamaulipas und Guanajuato, an exponierten Hängenin Gebirsgregionen und in Waldland.

Beschorneria rigida ähnelt Beschorneria tubiflora, gleichwohl werden Unterschiede der Blatt- und Blütenstruktur erkennbar.(Original Zitat: Rose, 262,1909' represents a new species ')

Das Artepitheton rigida (steif) verweist auf die Blätter der Art.

Beschorneria

Beschorneria rigida. Am Standort in Mexiko. Photo: R. A. Alemón

Beschorneria

Beschorneria rigida. In Kultur in California. Photo: D. Culbert.

Beschorneria

Beschorneria rigida. Am Standort in San Luis Potosi. Photo: P. N. Quezada

Beschorneria

Beschorneria rigida. Blütenansicht. San Luis Potosi. Photo: P. N. Quezada

Beschorneria

Beschorneria rigida. Am Standort in San Luis Potosi. Photo: P. N. Quezada

Beschorneria

Beschorneria rigida. An steinigem Hang in San Luis Potosi. Photo: P. N. Quezada