AGAVACEAE NOLINACEAE
CACTACEAE

Beschorneria dubia Carrièrre

Rev. Hort. (Paris) 49: 155, 1877.

Falso Maguey Pequeño

Beschorneria dubia wächst einzeln, Blätter variabel, 20-40 cm lang.

Der gebogene Blütenstand wird bis 2 m hoch, Blüten röhrenförmig, herabhängend, in Büscheln 2-4, an variablen kurzen Verzweigungen, erscheinen ab der Mitte des Blütenstandes und reichen bis zur Spitze.

Kapselfrüchte variabel.

Beschorneria dubia wächst im mexikanischen Bundesstaat Tamaulipas.

Das Artepitheton dubia (Lat. dubius - dubios).

Beschorneria

Beschorneria dubia Kpl. mit Blüte. Fig. 27 Carrière 1877.

Beschorneria

Beschorneria dubia Blüte, Frucht. Fig. 28 Carrière 1877.