AGAVACEAE NOLINACEAE
CACTACEAE

Beaucarnea hookeri (Lemaire) Baker

J. Bot. 10: 327. 1872.

Calibanus

Dasylirion hartwegianum Hook. (1859)
Dasylirion hookeri Lemaire (1859)
Calibanus hookeri (Lemaire) Trel. (1911)
Nolina hookeri (Lemaire) Rowley (1990)
Dasylirion caespitosum Scheidweiler (1861)
Calibanus caespitosum (Scheidweiler) Rose (1906)

Lectotype: Royal Botanical Gardens, Kew, Cactus House, 1873 (K barcode K000524953!. (Taxon. 2014, 1207, RojasPina et al.)

Beaucernae hookeri bildet einen niedrigen, kugeligen, korkigen, später holzigen Caudex von 0,3-1 m Breite. Die dünnen, variablen, rauen, grasartigen, linealischen, blau-grünen, an den Blatträndern gezähnten Blätter sind 30-90 cm lang und 2-3 mm breit.

Der rispige, steife Blütenstand wird 10-20 cm breit. Die Blüten sind violettfarben. Die Art ist dioecious/zweihäutig/zwittrig/ eingeschechtlich.

Die kugel bis eiförmigen, strohbraunen Kapselfrüchte enthalten einen Samen und sind 8-9 mm lang und 6-7 mm breit. Die dreikantigen Samen sind 3-4 mm lang und 3 mm breit.

Beaucarneas hookeri, Vertreter der Sektion/Serie Mexicanae, ist in den mexikanischen Bundesstaaten Hidalgo, San Luis Potosi und Tamaulipas in trockenen Gebirgsregionen verbreitet. Sie ist vergesellschaftet mit Coryphanta clavata und verschiedenen Mammillaria Arten.

Beaucarnea hookeri ist in Zentralund Nordost Mexiko verbreitet. Typisch ist der niedrige, kugelige, korkige, später holzige Caudex. Die dünnen, variablen Blätter ähneln einigen Nolina Arten mit grasähnlichen Blättern. Die vor kurzem neu beschriebene Art Beaucarnea glassiana weist Unterschiede in Blütenstand und Frucht auf. Gleichwohl werden Ähnlichkeiten mit Beaucarnea compacta im Erscheinungsbild deutlich.

Beaucarnea hookeri kann bei trockenem Stand kurze Frostperioden bis -8 °C überstehen.

beaucarnea

Beaucarnea hookeri Weibliche Blüte. (Photo: T. Brand)

beaucarnea

Beaucarnea hookeri Samen geerntet in Europa. (Photo: T. Brand)

beaucarnea

Beaucarnea hookeri Am Standort in Mexiko. (Photo: V. Rojas-Piña)

beaucarnea

Beaucarnea hookeri In Kultur. In Blüte mit Goldfliege. Blüte nach 10 Jahren in Europa. (Photo: T. Brand)

beaucarnea

Beaucarneae hookeri (Calibanus hookeri) Curtis Bot. Mag. Col. 85 ser. 3. t. 5099. 1859.