AGAVACEAE NOLINACEAE
CACTACEAE

Agave zebra Gentry

US Dept. Agric. Handb. 399. 1972.

Zebra Agave

Typ: Mexiko, Sonora, Gentry 21984 US.

Agave zebra wächst solitär, Rosetten offen, weit ausgebreitet, Blätter variabel, lanzettenförmig, rinnig, aufgeraut, quergebändert, grau, bläulich, 50-80 cm lang, 12-17 cm breit, Blattränder braun, grau, wellig, unregelmäßig gezähnt, Enddorn braun, 3,5-7,5 cm lang.

Der rispige, gerade bis gebogene, schlanke, Blütenstand wird 6-8 m hoch, Blüten gelb, 50-70 mm lang, erscheinen am oberen Teil des Blütenstandes, an variabel angeordneten Verzweigungen. Blütenröhre trichterig, 6-7 mm lang.

Blütezeit: Juni bis August.

Agave zebras, Vertreter der Sektion-Serie Marmoratae, wächst endemisch im mexikanischen Bundesstaat Sonora, an steinigen Kalkhängen in 700-1000 m Höhe.

Typisch sind die auffällig quergebänderten Streifen auf den Blättern und den kräftigen, gebogenen, gezähnten Blatträndern. Agave zebra ähnelt Agave fortiflora, jedoch sind Unterschiede der Blatt- und Blütenstruktur erkennbar.

Agave

Agave zebra Am Standort in El Viejo, Sonora, Mexiko. (Photo: M. Bechtold)