AGAVACEAE NOLINACEAE
CACTACEAE

Agave victoriae-reginae Moore ssp. swobodae Halda

Acta. Mus. Richnov. Sect. Nat. 7 (2): 71. 2000.

Swoboda Agave

Typ: Mexiko, Coahuila, Halda 8504315, PR.

Agave victoriae-reginae ssp. swobodae wächst stammlos, bildet Ausläufer, Blätter variabel, dick, steif, gestreift, Unterseite gekielt, grün, 15-25 cm lang, Blattränder weiss, hornig, glatt, selten fein gezähnt, Enddorn schwarz, 2-3 cm lang.

Der ährige, gerade Blütenstand wird 1,6-4,3 m hoch, Blüten gelb, cremefarben, erscheinen in dichten Büscheln im oberen Bereich des Blütenstandes.

Kapselfrüchte länglich, 17-19 mm lang, 7-9 mm breit.

Agave victoriae-reginae ssp. swobodae, Vertreter der Sektion-Serie Bechtoldiae, wächst im mexikanischen Bundesstaat Coahuila, an steinigen Hängen in 865-1550 m Höhe. Vergesellschaftet mit Agave lechuguilla, Agave asperrima, Yucca rigida und Opuntia spec.

Die Art mit Formen und Hybriden wird weltweit kultiviert.

Agave

Agave victoriae-reginae ssp. swobodae Am Standort in der Srierra Parras Region in Mexiko.(Photo: M. Bechtold)

Agave

Agave victoriae-reginae ssp. swobodae Am Standort in Parras in Mexiko. (Photo: M. Bechtold)