AGAVACEAE NOLINACEAE
CACTACEAE

Agave striata ssp. falcata (Engelm.)

Gentry Agaves of Continental North America. 245. 1982.

Espadin, Falcata-Leaves Agave

Agave falcata Engelm. (1875)
Agave californica Jacobi (1868)
Agave striata var. californica (Jacobi) Terracciano (1885)
Agave paucifolia Todaro (1877)
Agave californica Baker (1877)
Agave falcata var. espadina Berger (1915)
Agave falcata var. microcarpa Berger (1915)

Lectotyp: Mexico, Saltillo, Coahuila, 23. May 1847 (1, f 2 sheets) Wislizenus 312 MO. Engelmann refers to specimens collected by Wislezenus and Gregg at Buena Vista near Saltillo.

Agave striata ssp. falcata wächst einzeln oder formt Gruppen. Die hellgrünen, blau-grünen, grauen bis rötlichen steifen, gerade bis sichelförmig gebogenen Blätter sind 30-60 cm lang und 0,8-1,5 cm breit. Die faserigen Blattränder sind fein gezahnt. Der kräftige, graue Enddorn ist 2-4 cm lang.

Der rispige, gerade bis gebogene Blütenstand wird 1,5-3 m hoch. Die grünen, gelben, rot bis purpur- farbenen röhrenförmigen Blüten erscheinen in der oberen Hälfte. Die runde bis längliche dreikantige braune dreikammerige Kapselfrucht ist 12-15 mm lang und 12-13 mm breit. Die schwarzen, halbmondförmigen Samen sind 4-6 mm lang und 2,5-3 mm breit.

Die Blütezeit reicht von Juni bis August.

Agave striata ssp. falcata ein Vertreter der Sektion Striatae Serie Striatae wächst in Mexiko in den Bundesstaaten Coahuila, Nuevo Leon, Durango, San Luis Potosi, Tamaulipas und Zacatecas an trockenen, steinigen Hängen in 1000-2000 m Höhe. Sie ist vergesellschaftet mit zahlreichen Kakteen - Sukkulenten-Arten.

Agave striata ssp. falcata ähnelt Subspezies striata. Die Art ist aufgrund des enormen Verbreitungsgebietes variabel in Wuchsform, Blatt- und Blütenstruktur. Subspezies falcata unterscheidet sich durch die Blattstruktur. Charakteristisch sind die geraden bis sichelförmigen Blätter.

Die nördlichen Wüstenpopulationen ähneln der nahen verwandten Agave stricta (Gentry, 1982, 245), die in der Blütenstruktur abweicht.

Agave striata ssp. falcata kann bei trockenem Stand kurze Frostperioden überstehen.

Agave

Agave striata ssp. falcata In Parras, Mexiko. (Photo: B. Spee)