AGAVACEAE NOLINACEAE
CACTACEAE

Agave shrevei ssp. magna Gentry

Agaves of Continenthal North America 451. 1982.

Typ: Mexiko, Chihuahua, Gentry & Bye 23360, US, DES, MEXU.

Agave shrevei ssp. magna wächst solitär und bildet offene Rosetten, Wuchshöhe bis 1,7 m, Durchmesser bis 2,5 m, , Blätter variabel, steif, eiförmig bis lanzettenförmig, grau, bläulich, 120-150 cm lang, 15-25 cm breit, Blattränder flexibel warzig, unregelmäßig gezähnt, Enddorn grau, braun, 3,5-6 cm lang.

Der rispige, gerade bis gebogene Blütenstand wird 6-7 m hoch, Blüten gelb, 55-70 mm lang, erscheinen an unregelmäßig angeordneten Verzweigungen an der Mitte bis zur Spitze des Blütenstandes, Blütenröhre zylindrisch, becherförmig, 17-22 mm lang.

Agave shrevei ssp. magna, Vertreter der Sektion-Serie Ditepalae, wächst in den mexikanischen Bundesstaaten Chihuahua, Sonora und Sinaloa, in 1300-1950 m Höhe.

Subspezies magna unterscheidet sich von Subspezies shrevei durch die Größe (Gentry, 1982, 451).

Agave

Agave shrevei ssp. magnaAm Standort in Cumbres de Sinforosa, Mexiko. (Photo: M. Bechtold)