AGAVACEAE NOLINACEAE
CACTACEAE

Agave polianthiflora Gentry

US Dept. Agric. Handb. 399: 51-54. 1972.

Gentry Agave, Mescalito Agave, Polianthes Red Flower Agave

Typ: Mexiko, Chihuahua, Gentry 8013, US, DES, MEXU.

Agave polianthiflora wächst einzeln oder formt kleine, kompakte Gruppen, Wuchshöhe 0,2-0,3 m, Durchmesser bis 0,5 m, Blätter variabel, linealisch, lanzettenförmig, steif, grün, 10-20 cm lang, in der Mitte bis 1,5 cm breit, mit Abdrücke der Knospen versehen, Blattrännder weiß, faserig, fein gezähnt, Enddorn grau, bis 1 cm lang.

Der ährige, gerade Blütenstand wird 1-2 m hoch, Blüten rot, 35-45 mm lang, erscheinen an der oberen Hälfte des Blütenstandes bis zur Spitze, Blütenröhre trichterig, 22-32 mm lang, der Griffel überragt vor der Anthese die Blüte deutlich.

Kapselfrüchte rund bis eiförmig, dreikammerig, 10-15 mm lang, Samen glänzend, schwarz variabel, 2,5-3 mm lang, 3,5-4 mm breit, 0,8 mm dick.

Blütezeit: April bis Juli.

Agave polianthiflora - ein Vertreter der Sektion Parviflorae Serie Parviflorae - wächst in begrenzten Gebieten in Mexiko in den Bundesstaaten, Sonora und Chihuahua an felsigen Stellen des Pinien- und Eichenwaldes in 1200-2000 m Höhe. Sie ist vergesellschaftet mit Sukku- lenten- und Kakteenarten.

Typisch sind die variabel angeordneten, weißen faserigen Blattränder mit den aussergewöhnlich langröhrigen roten Blüten.

Sporadisch treten an den Standorten Fröste auf.

Agave

Agave polianthiflora Nahe Cumbres de Majalca in Chihuahua, Mexiko. (Photo: J. Menzel)

Agave

Agave polianthiflora Blütenausschnitt. (Photo: J. Menzel)