AGAVACEAE NOLINACEAE
CACTACEAE

Agave nizandensis Cutak

Cact. Succ. J. US. 23. 5: 143. 1951.

Nizanda, Dwarf Mexican Agave

Typ: Mexiko, Oaxaca, Cutak, 19, MO.

Agave nizandensis wächst einzeln oder formt kleine Gruppen mit einer Wuchshöhe bis 0,3 m, Durchmesser bis 0,4 m, Blätter variabel, linealisch bis lanzettenförmig, brüchig, grün gestreift, 20-30 cm lang, 1,5-2,5 cm breit, Blattränder unregelmäßig fein gezähnt, Enddorn konisch, rötlich, bis 0,8 cm lang.

Der ährige Blütenstand wird 1-2 m hoch, Blüten gelb, grün, 35-40 mm lang, erscheinen in kurzgestielten Büscheln am oberen Teil des Blütenstandes. Blütenröhre kurztrichterig, 3-4 mm lang.

Blütezeit: Juni bis Juli.

Agave nizandensis, Vertreter der Sektion-Serie Nizandensae, wächst endemisch in einem geografisch isolierten Gebiet in Nizanda und Umgebung, im mexikanischen Bundesstaat Oaxaca an steinigen Hängen.

Die extrem gefährdete Art passt in keine Gruppe (Gentry, 1982, 75).

Das Artepitheton verweist auf das Verbreitunsgebiet.

Agave

Agave nizandensis In Nizanda in Mexiko. (Photo: M. Bechtold)