AGAVACEAE NOLINACEAE
CACTACEAE

Agave neomexicana Wooton & Standley

Contr. US. Natl. Herb. 16 (4): 115. 1913.

New Mexiko Agave

Agave parryi ssp. neomexicana Ullrich 1992.

Typ: USA, New Mexiko, Standley 54 11, 498353 US.

Representatives Material studiert:
New Mexiko: fh 1000.39, fh 100.58, fh 1000.61, fh 1000.85, fh 1000.86, fh 1000.90, fh 1000.91.

Agave nemexicana sprosst reichlich, Blätter variabel, lanzettenförmig, grau, bläulich, 20-45 cm lang, 5-12 cm breit, Blattränder unregelmäßig gezähnt, Enddorn braun, 2,5-4 cm lang.

Der rispige Blütenstand wird 2,4-4 m hoch, Blüten gelb, 55-67 mm lang, erscheinen an unregelmäßig angeordneten Verzweigungen an der oebren Hälfte des Blütenstandes. Blütenröhre trichterig, 15-20 mm lang.

Kapselfrüchte variabel, dreikammerig, 25-35 mm lang.

Blütezeit: Juni-Juli.

Agave neomexicana, Vertreter der Sektion-Serie Parryanae, wächst in den amerikanischen Bundesstaaten New Mexiko und Texas, an steinigen Hängen, in Grasland und Waldland in 1600-2200 m Höhe.

Agave neomexicana ist verwandt mit Agave parryi, gleichwohl sind Unterschiede der Größe, Blatt- und Blütenstruktur erkennbar.

Die Art kann bei trockenem Stand Frostperioden bis -20° c überstehen.

Agave

Agave neomexicana fh 1000.85, New Mexiko.