AGAVACEAE NOLINACEAE
CACTACEAE

Agave nayaritensis Gentry

Agaves of Contental North America 515. 1982.

Nayarit Agave

Typ: Mexiko, Nayarit, Gentry 21167 US, DES, MEXU.

Agave nayaritensis wächst solitär, Blätter variabel, lanzettenförmig,aufgeraut, grau, bläulich, 85-115 cm lang, 12-15 cm breit, Blattränder braun, wellig, unregelmäßig gezähnt, Enddorn braun, 1-1,5 cm lang.

Der rispige, gerade bis gebogene, schlanke, rotgefärbte Blütenstand wird 3-4 m hoch, Blüten gelb, 40-45 mm lang, erscheinen in der Mitte des Blütenstandes und reichen bis zur Spitze, an variabel angeordneten Verzweigungen. Blütenröhre breit trichterig, bis 4 mm lang.

Blütezeit: April bis Mai.

Agave nayaritensis, Vertreter der Sektion-Serie Marmoratae, wächst begrenzt in den mexikanischen Bundesstaaten Nayarit und Sinaloa, in tropischen Regionen, auf vulkanischen Hängen, in Waldland, in 600-700 m Höhe. Vergesellschaftet mit Agave impressa.

Typisch ist der 3-4 m hohe rotgefärbte Blütenstand.

Die Art wird in der Sammlung von I. Richter, Regensburg kultiviert.

Agave

Agave nayaritensis Jungpflanze in der Sammlung von I. Richter in Zentraleuropa. (Photo: I. Richter)