AGAVACEAE NOLINACEAE
CACTACEAE

Agave grisea Trelease

Mem. Nat. Acad. Sci. 11: 34. 1913.

Agave grisea var. cinfuegosana Trelease 1913.
Agave grisea var. obesispina Trelease 1913.

Typ: Kuba, Santa Clara, Grey 1 MO?.

Agave grisea wächst einzeln, Blätter variabel, lanzettenförmig, grau, bläulich, 150-200 cm lang, 10-25 cm breit, Blattränder unregelmä0ig gezähnt, Enddorn braun, 1-2cm lang.

Der rispige Blütenstand wird 6-8 m hoch, Blüten gelb, 40-55 mm lang, erscheinen an der oberen Hälfte des Blütenstandes, an unregelmäßig angeordneten Verzweigungen, Blütenröhre bis 8 mm lang.

Kapselfrüchte variabel, dreikammeriig, bis 40 mm lang, bis 20 mm breit.

Agave grisea, Vertreter der Subsektion-Serie Antillanae, wächst in Kuba.

Die Art wid in der Sammlung von P. Van der Meer, in Valencia, Spanien kultiviert.

Agave

Agave grisea In Kultur in Spanien. (Photo: P. Van der Meer)