AGAVACEAE NOLINACEAE
CACTACEAE

Agave gilbertii Berger

Monatsschr. Kakteenk. 14: 126. 1904.

Baker Agave

Agave bakeri Hooker fil. ex. Watson 1903.

Typ: (lecto): ex cult. Anonymus s. n.

Agave gilbertii formt einen kurzen Stamm, Blätter variabel, lanzettenförmig, herabfallend, grau bis grün, 90-100 cm lang, 10-12 cm breit, Blattränder hornig, braun, glatt, Enddorn 1-2 cm lang.

Der ährige, dichte Blütenstand wird bis 3 m hoch, Blüten grün bis weiss, 50-60 mm lang, erscheinen nahe der Basis des Blütenstandes und reichen bis zur Spitze, Blütenröhre 6 furchig, 11-12 mm lang.

Die Beschreibung von Agave gilbertii, Vertreter der Sektion-Serie Nizandensae basiert auf Exemplaren, die im Botanischen Garten Kew blüten (Berger 1915, 163-164).

Agave

Agave gilbertii In Kultur in Südfrdankreich. (Photo: L. Rogez)