AGAVACEAE NOLINACEAE
CACTACEAE

Agave cerulata ssp. dentiens (Trelease) Gentry

Calif. Acad. Sci. Occ. Pap. 130: 43. 1978.

Agave dentiens Trelease 1912.

Typ: Mexiko, Baja California, Rose 16819 MO, US.

Agave cerulata ssp. dentiens formt Rosetten, bildet Ausläufer, Rosettenwuchshöhe, 0,5-0,7 m, Durchmesser 0,8-1,5 m, Blätter variabel, quergebändert, bläulich, bis 50 cm lang, bis 8 cm breit, Blattränder gezähnt, Enddorn nadelig, braun, grau, 3-5 cm lang.

Der rispige Blütenstand wird 3-4 m hoch, Blüten, gelb, 49-53 mm lang, erscheinen am oberen Teil des Blütenstandes an variabel angeordneten Verzweigungen.

Kapselfrüchte variabel, braun, dreikammerig, 40-50 mm lang, 15-20 mm breit.

Agave cerulata ssp. dentiens, Vertreter der Sektion-Serie Deserticolae, wächst im mexikanischen Bundesstaat Baja California, auf der Insel San Estaban.

Subspezies dentiens ist verwandt mit Subspezies cerulata, jedoch werden Unterschiede der Blattstruktur deutlich (Gentry, 1982, 369).

Agave cerulata ssp. dentiens wird im Desert Botanischen Garten, Arizona kultiviert.

Agave

Agave cerulata ssp. dentiens In Kultur in Mexiko. (Photo: J. van Roosbroeck)