AGAVACEAE NOLINACEAE
CACTACEAE

Agave asperrima Jacobi ssp. potosiensis (Gentry) Ullrich

Sida 15 (2): 254. 1992.

Agave scabra ssp. potosiensis Gentry 1982.

Typ: Mexiko, San Luis Potosi, Gentry et al. 20162, DES, MEXU, US.

Agave asperiima ssp. potosiensis wächst einzeln, Rosette offen, weit ausgebreitet, Wuchshöhe 0,8-1,1 m, Durchmesser bis 2,2 m, Blätter variabel, lanzettenförmig, grau, bläulich, manchmal quergebändert, 65-110 cm lang, 14-20 cm breit, Blattränder variabel, Randzähne bilden sich auf variablen Vorsprüngen, Enddorn braun, grau 4-6 cm lang.

Der rispige, gerade Blütenstand wird 4-6m hoch, Blüten gelb, erscheinen am oberen Teil des Blütenstandes an variabel angeordneten Verzweigungen, Blütenröhre 15-22 mm lang.

Agave asperrima ssp. potosiensis, Vertreter der Sektion-Serie Agave, wächst in den mexikanischen Bundesstaaten Nuevo Leon, San Luis Potosi und Queretaro, in flachen Regionen und Hügeln der Chihuahua Wüste, in 1200-1800 m Höhe.Vergesellschaftet mit zahlreichen Sukkulenten- und Kakteen-Arten.

Die variabel geformten Randzähne bilden sich unregelmäßig auf auf den Vorsrprüngen der Blattränder, In Kontrast zu Subspezies asperrima.

Agave

Agave asperrima ssp. potosiensis In Kultur. (Photo: R. Parker @ agaveville.org)