AGAVACEAE NOLINACEAE
CACTACEAE

Agave anomala Trelease

Mem. Nat. Acad. Sci. 11: 36. 1913.

Anomaly Agave.

Typ: Kuba, Shafer 1409 MO?

Agave anomala wächst einzeln, Blätter variabel, lanzettenförmig, grün, bläulich, 75-100 cm lang, bis 10 cm breit, Blattränder ungezähnt, unregelmäßig gezähnt, Enddorn zurückgebogen, braun, bis 1 cm lang.

Der Blütenstand ist rispig, wird 4-8 m hoch, Blüten gelb, 55-70 mm lang, Blütenröhre 8 -10 mm lang.

Samen unregelmäßig geformt, 4-6 mm lang.

Agave anomala, Vertreter der Subsektion-Serie Antillanae, wächst in Kuba. Charakteristisch sind die ungezähnten Blattränder.

Agave

Agave anomala Am Standort nördlich von Holguin to Myabe in Cuba. (Photo: R. M. Perez)