AGAVACEAE NOLINACEAE
CACTACEAE

Agave americana Linné ssp. oaxacensis (Gentry) Hochstätter

Webseite: April 2015.

Maguey Cenisa, Maguey de Pulque

Agave americana var. oaxacensis Gentry

Typ: Mexiko, Oaxaca Gentry & Arguelles 12260 US, DES, MEXU.

Agave americana ssp. oaxacensis wächst einzeln oder bildet Ausläufer. Die Rosette erreicht Wuchs- höhen von 1,5-2 m. Die variabel angeordneten, ausgebreiteten linealischen, weißen bis blaugrauen Blätter sind 120-200 cm lang und 18-24 cm breit. Die Blattränder sind unregelmäßig gezahnt. Der dunkelbraune Enddorn ist bis 3 cm lang.

Der panikulate Blütenstand wird bis 10 m hoch. Die fleischigen, sukkulenten grünen bis gelben, zy- lindrischen Blüten sind 95-105 mm lang. Sie erscheinen an variabel angeordneten, ausgebreiteten Verzweigungen im oberen Bereich des Blütenstandes. Die trichterförmige Blütenröhre ist 14-17 mm lang.

Agave americana ssp. oaxacensis der Sektion/Serie Agave ist nur als Cultivar, speziell aus dem Oaxaca Valley in Mexiko bekannt. Gleichwohl wurden ähnliche Pflanzen in anderen Regionen gefunden.

Subspezies oaxacensis wurde zur Herstellung von Fasern und Pulque kultiviert (Gentry 1982, 287).

Agave

Agave americana ssp. oaxacensis Am Standort in der Region Miahuatla, Oaxaca, Mexiko. (Photo: P. Spracklin)