AGAVACEAE NOLINACEAE
CACTACEAE

Agave albescens Trelease

Mem. Natl. Acad. Sci. 11: 44. 1913.

Typ: Kuba, Britton, 2985 NY.

Agave albescens wächst solitär und bildet Ausläufer, Blätter variabel, lanzettenförmig, grau, bläilich, bis 45 cm lang, bis 15 cm breit, Blattränder unregelmäßig gezähnt, Enddorn braun, bis 15 cm lang.

Der rispige,schlanke Blütenstand wird 3-5 10 m hoch, Blüten gelb, 30-35 mm lang, an variablen Verzweigungen angeordnet, erscheinen an variablen Verzweigungen im unteren Bereich des Blütenstandes und reichen bis zur Spitze, Blütenrööhre offen, 5-6 mm lang.

Agave albescens, Vertreter der Subsektion Antillanae-Serie Antillares, wächst in Kuba an felsigen Hängen Vergesellschaftet mit Sukkulenten- und Kakteen-Arten.

Agave

Agave albescens Am Standort in Kuba. (Photo: D. Biletzke)

Agave

Agave albescens An der Südküste bei Cajobabo, Provinz Guantanamo in Cuba. (Photo: F. Kümel)